Zugegeben: Bei der Headline müsste die Rubrik eigentlich „Zungenbrecher des Monats“ anstatt „gefunden“ heißen. Tut sie aber nicht, weil monatlich arg ambitioniert wäre und Zungenbrecher bei einem Kochblog irgendwie das falsche Geschmäckle hat. Allerdings spiele ich mit dem Gedanken, aus „Fettfrei dicke Flipbox-Vakuum-App-Eier bis die Schwarte kracht” einen kleinen Sound-Contest zu machen. Aufgabe: Headline drei mal hintereinander so schnell und so wohltönend wie möglich aufsagen, als Sounddatei mailen und nix gewinnen
– außer dem Spass, sich über andere zu beeumeln. (Für die Jüngeren unter uns: beeumeln ≈ ROFL, gebräuchlich, als es noch gar keine PCs gab, um ins Internet zu kommen und abendfüllende Computeranimationen so aussahen.)

Jedenfalls hat sich seit dem Start des Kochzivilisten im Juni allerhand angesammelt. Vielfach Firlefanz … —> weiterlesen

Bewerten: