Brot selbst zu backen funk­tio­niert mit der rich­ti­gen Back­mi­schun­gen und einer knet­freu­di­gen Küchen­ma­schi­ne leid­lich gut und das Ergeb­nis schmeckt auf jeden Fall so lan­ge pri­ma, wie der Laib noch heiss und duf­tend auf dem Küchen­tisch liegt. So gut, dass ich durch sol­cher­lei Start-Erfol­ge beflü­gelt schnell ver­sucht habe, kom­plett in Eigen­re­gie zu backen. Also ganz ohne Back­mi­schung dafür aber mit kon­ven­tio­nell im Han­del erhält­li­chen Mehl­sor­ten, ange­fan­gen beim Wei­zen­mehl Typ 550 bis 1600 über Rog­gen bis Din­kel, als Voll­korn oder nicht und mit oder ohne Sauer­teig. Das Resul­tat allen Kne­tens war aber sel­ten zufrie­den­stel­lend. Nicht, weil … —> weiterlesen