Hier nun der ers­te chro­no­lo­gi­sche Koch­zi­vi­lis­teni­phone­fo­to­jah­res­rück­blick, der doch umfang­rei­cher aus­fällt als ich gedacht hät­te. Schließ­lich gibt es das Blog erst seit Mit­te des Jah­res. Spaß gemacht hat´s bis­lang auf jeden Fall. Und nach der Reso­nanz hier und bei Face­book zu urtei­len, kommt das Kon­zept pri­ma an.

Wer die Bei­trä­ge und Rezep­te kom­plett lesen möch­te, der klickt bit­te ein­fach die Head­lines an. Die Stern­chen unter den Arti­keln die­nen übri­gens nicht nur der Deko­ra­ti­on. Man kann damit auch bewerten.

_

Hot ZR – Zwetschgen-Relish

_

Bubble-Zin-Charlotten-iPhone-Fritten

_

Igittigitt, überrasche mich nicht!

_

Kalbsbäckchen, oder wie sollen Rezepte aussehen?

_

8 Arme für ein Halleluja.

_

Das Vollkornbrot-Komplott: Warum Mehl nicht gleich Mehl ist.

_

Roastbeef BBQ-Style von der Tango-Kuh.

_

Yorkshire-Pudding vom Grill

_

A.F.-Ketchup nebst Marmeladen-Bekenntnis (Tomate 1 / 3)

_

Kurz und trocken (Tomate 2 / 3)

_

Jetzt haben wir den Salat: Taboulé a la Uli (Tomate 3 von 3)

_

Unboxing Spicy Plum Relish

_

Fettfrei dicke Flipbox-Vakuum-App-Eier bis die Schwarte kracht.

_

DIY-Currypowder: ratzfatz röstfrisch.

_

Ne flotte Xmas-Nudel (inkl. Geschenktipp)